SARS-CoV-2 - aktuelle Besuchsregelung

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Angehörige,

mit verantwortungsvollem Blick auf die steigenden Infektionszahlen können wir zum Schutz von Patient:innen und Mitarbeiter:innen ab dem 22.11.2021 vorerst keine Besuche in unserem Klinikum ermöglichen. Weiterhin gelten Ausnahmeregelungen*, die von den verantwortlichen Chefärzt:innen ausgesprochen werden können.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis.

Ihr SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach

Gepäckservice

Angehörige unserer Patient:innen können montags bis freitags in der Zeit von 12:00 – 16:00 Uhr und samstags und sonntags von 14:00 – 16:00 Uhr Gepäckstücke mit Kleidung und Dingen des täglichen Bedarfs beim Einlassmanagement im Eingangsbereich abgeben. Wichtig: Bitte beschriften Sie die Tasche gut sichtbar und leserlich mit dem Namen der/s Patientin/en und der Station, auf der sie oder er sich befindet. 

Bitte beachten Sie die vor Ort geltenden Hygieneregeln.

*Ausnahmeregelungen:

Bitte vereinbaren Sie Besuchstermine für unsere Abteilungen Neurologische Frührehabilitation und Querschnittlähmungen sowie unsere Intensiv-, Schlaganfall- und Covid-Stationen telefonisch über 07202 61-0. 

Besucher:innen dürfen das Klinikum ausschließlich mit FFP2-Maske betreten.

Für den Eintritt in unser Klinikum gilt die 3G-Regel. Sie benötigen eine negative Coronatestbescheinigung (Antigen-Schnelltest max. 24 Stunden alt, PCR-Test max. 48 Stunden alt) oder einen Nachweis über Ihre Immunisierung in Form eines Impfnachweises oder eines Genesenennachweises. Bitte beachten Sie, dass wir nur negative Coronatestbescheinigungen von offiziellen Einrichtungen (z.B. Hausarzt, Apotheke, Testzentrum) akzeptieren.

Bitte beachten Sie die vor Ort geltenden Hygieneregeln.

Alle Fachabteilungen

Sektion für
Klinische Psychologie und Neuropsychologie

Wir unterstützen Menschen bei akuten Krisen, seelischen Problemen sowie kognitiven Störungen bei der Rückkehr in das berufliche und soziale Leben.

Unsere Kompetenz
Wir begleiten Sie durch die Krise

Unsere Schwerpunkte sind die klinische Psychologie, die Psychotherapie und die Neuropsychologie. In der klinischen Psychologie helfen wir Ihnen, psychische Probleme und Konflikte aufzuarbeiten, die beispielsweise nach einem Unfall oder infolge einer Krankheit entstanden sind.

Unsere Neuropsycholog:innen betreuen Sie umfassend bei kognitiven und emotionalen Störungen. Wenn diese nach psychischen Erkrankungen oder auch nach einer Schädel-Hirn-Verletzung auftreten, etwa nach einem Schlaganfall oder bei Demenz, sind unsere Spezialist:innen für Sie da. Mit unserem erfahrenen Team betreuen wir Sie auch bei chronischen Schmerzen einfühlsam und kompetent. Unsere Ambulanz bietet Ihnen ebenfalls ein umfassendes Diagnose- und Therapiespektrum.

Wir sind wissenschaftlich aktiv und legen großen Wert auf die kontinuierliche Weiterbildung unserer Mitarbeitenden, um Ihre Versorgung stetig zu verbessern und Sie optimal bei uns zu betreuen.

Unsere Leistungen Wir gehen mit Ihnen neue Wege

Gemeinsam mit Ihnen versuchen wir mehr über Ihr Erleben und Ihr Verhalten herauszufinden und suchen mögliche Lösungswege. Damit Sie wieder aktiv in Ihr (Berufs-)Leben zurückkehren können.

ZENTRUM FÜR VERKEHRSMEDIZIN

  • Untersuchung zur Fahrtauglichkeit
  • Fahrverhaltensbeobachtung
  • Training am Fahrsimulator

AMBULANZ FÜR PSYCHOTRAUMATOLOGIE

  • Diagnostik
  • Psychotherapie
  • Eye Movement Desensitization and Reprocessing (EMDR)

PSYCHIATRISCHE INSTITUTSAMBULANZ (PIA)

  • Spezifische Diagnostik
  • Aufmerksamkeitsdefizitstörung bei Erwachsenen (ADHS)
  • Autismus-Spektrum-Störung bei Erwachsenen (ASS)
  • Psychotherapie und Kriseninterventionen

GUTACHTENAMBULANZ

  • Sozialmedizinische Gutachten: Berufsunfähigkeit, Erwerbsfähigkeit, Unfallfolgen
  • Gutachten zur Fahrtauglichkeit

PSYCHOTHERAPIE UND NEUROPSYCHOLOGIE

  • Kriseninterventionen
  • Diagnostik und Einzeltherapie
  • Begleitung bei Krankheitsbewältigung

PSYCHIATRIE

  • Individualisierte Neuropsychotherapie (INPT)
  • Biofeedback
  • Neurofeedback
  • Gruppe sozialer Wahrnehmung
  • Soziales Kompetenztraining
  • Autismus-Spektrum Störung Gruppe
  • Testpsychologische Untersuchung
  • Neurokognitives Training

SCHMERZZENTRUM

  • Psychotherapie
  • Gruppentherapie (Schmerzbewältigung, Kopfschmerzgruppe, Achtsamkeit, Progressive Muskelentspannung)
  • Eye Movement Desensitization and Reprocessing (EMDR)
  • Transkranielle Gleichstromstimulation (tDCS)
  • Biofeedback

FRÜH-REHA/ AKUT NEUROLOGIE

  • Neuropsychologische Diagnostik
  • Neuropsychologische Therapie
  • Psychotherapie und Angehörigenberatung
  • PARKINSON-KOMPLEX-BEHANDLUNG
  • Neuropsychologische Diagnostik
  • Neuropsychologische Therapie
  • Therapie von psychischen Begleiterkrankungen

PARAPLEGIOLOGIE

  • Kriseninterventionen
  • Psychotherapie
  • Begleitung bei der Krankheitsbewältigung

KRISENINTERVENTIONEN

Neuen Krankheiten begegnen
Neuen Krankheiten begegnen

Post-Covid-Ambulanz

Eine Corona-Infektion kann neurologische und psychische Langzeitbeschwerden verursachen. Als Post-Covid etabliert sich derzeit ein wissenschaftlicher Begriff, der versucht, die Langzeitfolgen einer Sars-CoV-2-Infektion zu beschreiben.

Anlaufstelle für Hilfesuchende
Spezielle Expertise
Spezielle Expertise

Zentrum für Verkehrsmedizin

Ihre unabhängigen Spezialisten in der Region zum Thema Fahreignung bei neurologischen und psychiatrischen Erkrankungen

weitere Informationen
Gemeinsam durch die Krise
Gemeinsam durch die Krise

Ambulanz für Psychotraumatologie

Wir begleiten Menschen nach Arbeitsunfällen. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir die Entstehung und Chronifizierung von psychoreaktiven Gesundheitsstörungen entgegenwirken. Wir bieten Ihnen Begleitung, Diagnostik und Therapie bei psychischen Symptomen, Traumen und Gesundheitsstörungen an.

Wir sind für Sie da!

Wie Sie uns erreichen Wenn Sie Hilfe suchen

Allgemeiner Kontakt
Sekretariat Annett Bergt
Telefon 07202 61-3493
Fax 07202 61-6154
E-Mail nps_kkl@srhtemp.onmicrosoft.com
Adresse Guttmannstraße 1, 76307 Karlsbad-Langensteinbach
Unsere Ambulanzen - Ihre Ansprechpartner:innen

Psychiatrische Institutsambulanz

Ansprechpartner Janna Schmidt
Telefon 07202-61-3377
E-Mail pia_kkl@srhtemp.onmicrosoft.com

Ambulanz für Psychotraumatologie

Ansprechpartner Dr. phil. Steffen Aschenbrenner
Telefon 07202 61-6363
E-Mail nps_kkl@srhtemp.onmicrosoft.com

Zentrum für Verkehrsmedizin und Fahreignung

Ansprechpartner Dr. phil. Steffen Aschenbrenner
Telefon 07202 61-6363
E-Mail nps_kkl@srhtemp.onmicrosoft.com

ADHS und Autismusdiagnostik bei Erwachsenen

Ansprechpartner Magdalena Bossert
Telefon 07202 61-6363
E-Mail nps_kkl@srhtemp.onmicrosoft.com

Post-Covid-Ambulanz

Ansprechpartner Dr. Thomas Schilling
Telefon 07202-61-7367
E-Mail long.covid.kkl@srh.de

Schmerzpsychotherapie

Ansprechpartner Elena Boebel
Telefon 07202-61-6363

Aus-, Fort- und Weiterbildung Wir geben unser Wissen weiter

Wir wollen den hohen Ausbildungsstand aller Mitarbeitenden unserer Klinik halten und fördern. Denn unser Anspruch ist die optimale Versorgung all unserer Patientinnen und Patienten nach höchsten Qualitätsstandards. Daher legen wir ein besonderes Gewicht auf die Aus-, Fort- und Weiterbildung. Viele interne und externe Veranstaltungen für Ärzt:innen, Pflegepersonal und Therapeut:innen führen wir selbst durch. Darüberhinaus kooperieren wir mit vielen Ausbildungspartner:innen und nutzen das Know-how, welches die SRH mit ihren Hochschulen, Fachschulen, Bildungseinrichtungen sowie Akut- und Rehakliniken birgt. Wir sind regelmäßig auf nationalen und internationalen Kongressen vertreten, um auf dem neuesten Stand der Wissenschaft zu bleiben.

Wir sind:

  • Zertifizierte Weiterbildungsstätte Klinische Neuropsychologie (Landespsychotherapeutenkammer Baden Württemberg)
  • Zertifizierte Weiterbildungsstätte Klinische Neuropsychologie (Gesellschaft für Neuropsychologie)
  • Weiterbildungsbefugnis Klinische Neuropsychologie
  • Anerkannte Kooperationseinrichtung für die Psychotherapieausbildung

Unsere Klinik verfügt über die volle Weiterbildungsermächtigung:

  • Facharztweiterbildung Allgemeine Chirurgie (12 Monate)
  • Basisweiterbildung Chirurgie (12 Monate)
  • Facharztweiterbildung Chirurgie (12 Monate)
  • Gefäßchirurgie Facharztweiterbildung (48 Monate)
  • Innere Medizin Basisweiterbildung (12 Monate)
  • Innere Medizin und Angiologie Facharztweiterbildung (36 Monate)
  • Innere Medizin und Kardiologie Facharztweiterbildung (36 Monate)
  • Intensivmedizin Zusatzweiterbildung (24 Monate)
  • Neurologische Intensivmedizin Zusatzweiterbildung (18 Monate)
  • Spezielle Intensivmedizin Basisweiterbildung (12 Monate)
  • Neurologie Facharztweiterbildung (48 Monate)
  • Radiologie Facharztweiterbildung (60 Monate)
  • tba!
Neue Wege finden
Neue Wege finden

Für Sie in Wissenschaft und Forschung aktiv

Unsere Sektion nutzt nicht nur die fortschrittlichsten Therapiemethoden. Wir sind auch selbst in der Forschung aktiv und verbessern die Behandlung kontinuierlich. Gemeinsam mit unseren externen Kooperationspartnern der Universität Groningen, Universität Heidelberg, Universität Konstanz sowie dem Bethel Klinikum in Bielefeld und der SRH Hochschule Heidelberg arbeiten wir kontinuierlich an der der Entwicklung von innovativer Diagnostik- und Therapieverfahren. Das SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach ist akademisches Lehrkrankenhaus der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und Mitglied der Initiative Qualitätsmedizin (IQM). Unsere Mitarbeiter:innen lehren an den SRH Hochschulen sowie neuropsychologische und psychotherapeutischen Lehrinstituten. Wir führen durchgehend Studien durch, deren Forschungsergebnisse in international anerkannten Zeitschriften veröffentlicht werden. Unsere aktuelle Publikationsliste finden Sie hier. So können wir unseren Patient:innen stets eine Behandlung auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft anbieten. Eine Übersicht unserer aktuellen Forschungsprojekte finden Sie hier.

SRH Karriereportal Werden Sie ein Teil von uns!

Starten Sie Ihre Karriere im SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach und entdecken Sie die vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten in den Bereichen Medizin, Pflege, Therapie und Management.

Unsere offenen Stellen