SARS-CoV-2 - aktuelle Besuchsregelung

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Angehörige,

mit verantwortungsvollem Blick auf die steigenden Infektionszahlen können wir zum Schutz von Patient:innen und Mitarbeiter:innen ab dem 22.11.2021 vorerst keine Besuche in unserem Klinikum ermöglichen. Weiterhin gelten Ausnahmeregelungen*, die von den verantwortlichen Chefärzt:innen ausgesprochen werden können.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis.

Ihr SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach

Gepäckservice

Angehörige unserer Patient:innen können montags bis freitags in der Zeit von 12:00 – 16:00 Uhr und samstags und sonntags von 14:00 – 16:00 Uhr Gepäckstücke mit Kleidung und Dingen des täglichen Bedarfs beim Einlassmanagement im Eingangsbereich abgeben. Wichtig: Bitte beschriften Sie die Tasche gut sichtbar und leserlich mit dem Namen der/s Patientin/en und der Station, auf der sie oder er sich befindet. 

Bitte beachten Sie die vor Ort geltenden Hygieneregeln.

*Ausnahmeregelungen:

Bitte vereinbaren Sie Besuchstermine für unsere Abteilungen Neurologische Frührehabilitation und Querschnittlähmungen sowie unsere Intensiv-, Schlaganfall- und Covid-Stationen telefonisch über 07202 61-0. 

Besucher:innen dürfen das Klinikum ausschließlich mit FFP2-Maske betreten.

Für den Eintritt in unser Klinikum gilt die 3G-Regel. Sie benötigen eine negative Coronatestbescheinigung (Antigen-Schnelltest max. 24 Stunden alt, PCR-Test max. 48 Stunden alt) oder einen Nachweis über Ihre Immunisierung in Form eines Impfnachweises oder eines Genesenennachweises. Bitte beachten Sie, dass wir nur negative Coronatestbescheinigungen von offiziellen Einrichtungen (z.B. Hausarzt, Apotheke, Testzentrum) akzeptieren.

Bitte beachten Sie die vor Ort geltenden Hygieneregeln.

Zurück

So bereiten Sie sich gut auf Ihren Aufenthalt in unserem Klinikum vor

Anreisen und Parken

Sie finden uns in der Guttmanntraße 1, 76307 Karlsbad-Langensteinbach.

Mit dem Auto parken Sie auf einem der umliegenden Parkplätze vor der Klinik. Bitte beachten Sie, dass es Parkplätze mit beschränkter Parkdauer gibt und eine Parkscheibe notwendig ist. Auf Höhe der Bushaltestelle "Klinikum" sind auch Parkplätze ohne zeitliche Beschränkung verfügbar. Die Zufahrt zum Haupteingang (Schranke) ist auf das Bringen und Abholen von Patient:innen sowie das Parken für Menschen mit Behinderung beschränkt. Die Ausfahrt ist für Krankentransporte kostenlos. Nach 30 Minuten fallen Parkgebühren an.

Reisen Sie mit dem Bus oder Bahn an, empfehlen wir die Nutzung der KVV-Website unter Eingabe der Ziele:

  • Klinikum Langensteinbach (Fußweg 400 m)
  • Langensteinbach St. Barbara (Fußweg 1 km)
Route via Google Maps
Pandemie Bitte beachten Sie:

Alle Patient:innen benötigen einen 3G-Nachweis. Dies betrifft nicht nur stationäre Aufnahmen, sondern auch prästationäre Untersuchungen und Ambulanztermine.

 

Bitte planen Sie in Zeiten der Pandemie und damit verbundenen Registrierungs- und Testprocederes bei unserem Einlassmanagement etwa 20 bis 25 Minunten zusätzlich ein. Wir bitten um Verständnis, falls es aufgrund von Notfällen zu kleineren Verzögerungen kommt.

Unsere Patienten-Checkliste für Sie

Ein Krankenhausaufenthalt sorgt bei den meisten für Anspannung: Eine fremde Umgebung, ungewohnte Wege und Menschen. Wir wollen es Ihnen so einfach wie möglich machen, sodass Sie sich ganz sicher im SRH Klinikum KArlsbad-Langensteinbach zurechtfinden. Wie immer gilt: Bei allen Fragen zu Ihrem Aufenthalt erreichen Sie unsere Zentrale unter Tel. 07202 61 - 0.

An was sollten Sie vor Ihrem Weg ins Klinikum unbedingt denken? Welche Unterlagen und persönliche Gegenstände einpacken? Unsere Checkliste hilft Ihnen bei der Planung.

Den richtigen Weg finden

In unserem Klinikum führen viele Wege ans Ziel. Zur besseren Orientierung stellen wir Ihnen gerne diesen Übersichtsplan zur Verfügung. Die Gebäude sind auf unterschiedlichen Ebenen miteinander verbunden. Über unseren Verkehrsturm erreichen Sie alle angrenzenden Gebäude. Natürlich stehen Ihnen unsere Mitarbeiter jederzeit – nicht nur bei Fragen der Orientierung – gerne zur Verfügung. Zögern Sie bitte nicht, uns anzusprechen!

Lageplan

Zum vorstationären Aufenthalt im Klinikum

Oftmals werden Sie vor dem eigentlich Krankenhaus-Aufenthalt zu Voruntersuchungen ins Klinikum gebeten. Diese finden in den Ambulanzbereichen unserer Fachabteilungen statt.

zu finden im Foyer
zu finden im Foyer

Am Tag Ihres Aufenthalts: stationäre Aufnahme

Sollten Sie diesen Weg nicht bereits bei Ihrer Vorstationären Aufnahme erledigt haben, führt Sie Ihr erster Weg am Aufnahmetag in die Patientenaufnahme nahe dem Foyer. Dort besprechen unsere Mitarbeitenden mit Ihnen den Ablauf der stationären Aufnahme und eventuell von Ihnen gewünschte Wahlleistungen. Hier erhalten Sie auch Ihr persönliches Patientenarmband. Sind alle Formalitäten erledigt, folgen die ersten medizinischen Standarduntersuchungen. Auch diese finden direkt in der Zentralen Aufnahme statt. Über den weiteren Verlauf Ihres Aufenthaltes informieren Sie dann unsere geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Weitere Informationen

  • Die Zentrale / Empfang ist Montag – Sonntag 0:00 – 24:00 Uhr besetzt.
  • Die Patientenaufnahme im Foyer ist Montag – Freitag 7:00 – 16:00 Uhr geöffnet.

Ob Privatpatient oder nicht: Gern können Sie von zusätzlichen Wahlleistungen profitieren. Zum Beispiel unserem komfortablen Einzelzimmerangebot. Neben der Unterbringung in einem Einzelzimmer erwarten Sie unsere zusätzlichen Wahlleistungsspeisen, einer Tageszeitung, ein Bademantel, Handtücher, Shampoo und Duschgel. Diese Leistungen sind auch im Doppelzimmer erhältlich. Natürlich steht Ihnen ferner eine kostenpflichtige Behandlung durch den Wahlarzt frei. Sie können die gewünschten Wahlleistungen direkt bei Ihrer stationären Aufnahme vereinbaren oder später nachholen. Unsere Mitarbeiter der Patientenaufnahme helfen Ihnen bei Fragen gerne weiter!

Wir werben um Ihr Verständnis und bitten Sie höflichst, nicht viel zu früh zu Terminen zu erscheinen. Auch wenn es manchmal nicht so wirken mag: Bei unserer Terminvergabe spielen viele Faktoren eine Rolle. Vor dem Hintergrund des Infektionsschutzes haben wir eine maximale Personenzahl für unsere Wartebereiche definiert. Daher wäre es ungünstig, wenn Sie mehr als 15 Minuten vor Ihrem Termin kommen würden. Bitte beachten Sie bei Ihrer Planung ferner, dass beispielsweise eine vorstationäre Aufnahme mit Voruntersuchungen einige Stunden Zeit in Anspruch nehmen kann.

Wir sind für Sie da.
Für Fragen steht Ihnen das Team der Zentralen Aufnahme gerne zur Verfügung.

Wir sehen nicht nur die Krankheit. Wir erkennen stets den Menschen dahinter und nehmen ihn in all seinen Wünschen und Bedürfnissen wahr. Vereint arbeiten wir daran, die jeweils beste Therapie zu bestimmen. Damit Behandlungen erfolgreich sein können – und der Aufenthalt bei uns noch besser und angenehmer wird. 

Zurück zur Startseite
Ihr:e Ansprechpartner:in
Judith Schimmeyer

Zentrumsleiterin Zentrale Aufnahme

E-Mail an uns Anruf über unsere Zentrale