SARS-CoV-2 - aktuelle Besuchsregelung

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Angehörige,

mit verantwortungsvollem Blick auf die steigenden Infektionszahlen können wir zum Schutz von Patient:innen und Mitarbeiter:innen ab dem 22.11.2021 vorerst keine Besuche in unserem Klinikum ermöglichen. Weiterhin gelten Ausnahmeregelungen*, die von den verantwortlichen Chefärzt:innen ausgesprochen werden können.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis.

Ihr SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach

Gepäckservice

Angehörige unserer Patient:innen können montags bis freitags in der Zeit von 12:00 – 16:00 Uhr und samstags und sonntags von 14:00 – 16:00 Uhr Gepäckstücke mit Kleidung und Dingen des täglichen Bedarfs beim Einlassmanagement im Eingangsbereich abgeben. Wichtig: Bitte beschriften Sie die Tasche gut sichtbar und leserlich mit dem Namen der/s Patientin/en und der Station, auf der sie oder er sich befindet. 

Bitte beachten Sie die vor Ort geltenden Hygieneregeln.

*Ausnahmeregelungen:

Bitte vereinbaren Sie Besuchstermine für unsere Abteilungen Neurologische Frührehabilitation und Querschnittlähmungen sowie unsere Intensiv-, Schlaganfall- und Covid-Stationen telefonisch über 07202 61-0. 

Besucher:innen dürfen das Klinikum ausschließlich mit FFP2-Maske betreten.

Für den Eintritt in unser Klinikum gilt die 3G-Regel. Sie benötigen eine negative Coronatestbescheinigung (Antigen-Schnelltest max. 24 Stunden alt, PCR-Test max. 48 Stunden alt) oder einen Nachweis über Ihre Immunisierung in Form eines Impfnachweises oder eines Genesenennachweises. Bitte beachten Sie, dass wir nur negative Coronatestbescheinigungen von offiziellen Einrichtungen (z.B. Hausarzt, Apotheke, Testzentrum) akzeptieren.

Bitte beachten Sie die vor Ort geltenden Hygieneregeln.

Zurück

Schmerzpsychotherapie

Unser tiefgreifendes Wissen über die Behandlung von Schmerzen steigert unsere Behandlungserfolge.

Wem wir helfen können

In der stationären Multimodalen Schmerztherapie helfen wir Menschen mit chronischen Schmerzen. Wir behandeln Patientinnen und Patienten mit:

  • Rückenschmerzen
  • Kopf- und Gesichtsschmerzen
  • Somatoformen Schmerzen
  • Schmerzen bei psychischen Erkrankungen
  • Schmerzen durch Neuropathien
  • Zentralen Schmerzen
  • Medikamentenentzug

Wie wir helfen können

Wir bieten Ihnen eine interdisziplinäre Diagnostik und Behandlung auf Grundlage eines bio-psycho-sozialen Schmerzmodells an.

In der Schmerzpsychotherapie unterstützen wir Sie mit

  • Psychotherapeutischen Einzelgesprächen
  • Informationen über Entstehung von chronischen Schmerzen
  • Strategien zur Schmerzbewältigung z.B. Imagination, Ablenkung, Stressreduktion
  • Vermittlung von Entspannungstechniken: z.B. Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen, Atemtechniken
  • Biofeedback
  • Transkranielle Gleichstromstimulation
  • Musiktherapie
  • Yoga
  • Konzentrativer Bewegungstherapie

Lernen wir uns kennen So kommen wir in Konatkt

Vor Aufnahme benötigen wir Informationen über Sie und Ihren bisherigen Krankheitsverlauf. Dazu füllen Sie bitte das Kontaktformular aus, danach können wir Ihnen eine Anmeldebogen zusenden. Gerne können Sie sich auch telefonisch in unserem Sekretariat melden um den Anmeldebogen anzufordern. In vielen Fällen werden wir Sie dann zu einem persönlichen Vorgespräch einladen.


Anrede

Wählen Sie eine dieser Optionen aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Klicken Sie dieses Kästchen an, wenn Sie fortfahren wollen.

So erreichen Sie uns

Der Lageplan als Downlaod
Ihr:e Ansprechpartner:in
Elena Boebel

Stellv. Leiterin der Sektion Multimodale Schmerztherapie

E-Mail schreiben Einfach anrufen.

SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach

Guttmannstraße 1
76307 Karlsbad-Langensteinbach

Route via Google Maps