Bitte beachten Sie:

Aktuell kommt es zu Einschränkungen in unserer telefonischen Erreichbarkeit.
Wir arbeiten in enger Abstimmung mit unserem Anbieter an einer Lösung. Falls Sie uns telefonisch nicht erreichen, weichen Sie bitte auf E-Mail aus oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

COVID-19 - aktuelle Besuchsregelung

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Angehörige,

Menschen benötigen Zuwendung, besonders dann, wenn sie krank oder geschwächt sind. Sie möchten jemanden besuchen, die/der stationär in unserem Klinikum zur Behandlung ist? Besucher:innen sind täglich herzlich willkommen auf unseren Stationen*! Aufgrund anstehender Untersuchungen, Therapien und Behandlungen empfehlen wir Ihnen einen Besuch in der Zeit von 14:00 – 19:00 Uhr.

*Eine Anmeldung für Ihren Besuch benötigen Sie nur für unsere Intensivstation, unsere Schlaganfallstation sowie unsere Neurologische Frührehabilitation. Bitte vereinbaren Sie für einen Besuch auf diesen Stationen telefonisch einen Termin über das Stationspersonal.

Intensivstation +49 (0) 7202 61-7080
Schlaganfallstation +49 (0) 7202 61-7832
Neurologische Frührehabilitation +49 (0) 7202 61-3423 (Station Worms)
Neurologische Frührehabilitation +49 (0) 7202 61-3649 (Station Landau)

Alle externen Personen, die eine:n Patient:in besuchen, benötigen für den Eintritt in unser Klinikum eine negative Coronatestbescheinigung (Antigen-Schnelltest max. 24 Stunden alt, PCR-Test max. 48 Stunden alt), unabhängig von ihrem Immunisierungsstatus. Bitte beachten Sie, dass wir nur negative Coronatestbescheinigungen von offiziellen Einrichtungen (z.B. Hausarzt, Testzentrum) akzeptieren. Besucher:innen dürfen das Klinikum ausschließlich mit FFP2-Maske betreten. Bitte beachten Sie die vor Ort geltenden Hygieneregeln.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis.
Ihr SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach

Zurück

Ambulanz für Psychotraumatologie

Wir begleiten Menschen nach Arbeitsunfällen. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir die Entstehung und Chronifizierung von psychoreaktiven Gesundheitsstörungen entgegenwirken. Wir bieten Ihnen Begleitung, Diagnostik und Therapie bei psychischen Symptomen, Traumen und Gesundheitsstörungen an.

Unsere Ziele

Die Reaktionen von Menschen auf Notfälle oder traumatische Ereignisse sind sehr unterschiedlich.

Unsere Behandlung zielt darauf ab, die Entstehung und Chronifizierung von psychoreaktiven Gesundheitsstörungen nach Arbeitsunfällen entgegenzuwirken.

Wir bieten Ihnen Begleitung, Diagnostik und Therapie bei psychischen Symptomen, Traumen und Gesundheitsstörungen.

Sie können mit psychischen Symptomen wie Schlafstörungen, Ängsten, Vermeidungsverhalten, Niedergeschlagenheit und Rückzugsverhalten vorstellig werden.

Wir behandeln psychische Unfallfolgen wie Anpassungsstörungen, Depressionen und Schmerzstörungen oder Posttraumatische Belastungsstörungen.

Unser Angebot

Ambulante Krisenintervention

Psychologische Diagnostik

Ambulante Psychotherapie

  • mit EMDR
  • Verhaltenstherapie
  • Schmerztherapie
  • Bio- / Neurofeedback

Traumakonfrontation

(Teil-)Stationäre Behandlung

Wir pflegen eine enge Kooperation und kontinuierliche Betreuung bei (teil-)stationärer Behandlung in den psychiatrischen oder schmerztherapeutischen Abteilungen des SRH Klinikums Karlsabd-Langensteinbach.

Neuropsychologische Diagnostik

  • bei Schwierigkeiten mit Aufmerksamkeit, Gedächtnis, Planen

Unsere Spezialisierungen

  • Wegeunfälle und Autofahren
    • Traumabehandlung mit Fahrsimulator
    • Kooperation mit lokaler Fahrschule
    • Fahreignungsbeurteilung
  • Schmerztherapie
  • Neuropsychologie
  • EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing)

Wir finden einen Weg
Ihr Weg zu uns

Die psychotherapeutische Behandlung wird über die D-Ärztin/den D-Arzt oder die Berufsgenossenschaft in die Wege geleitet. Sie können sich auch gerne persönlich bei uns melden. Wir unterstützen Sie dann in allen weiteren Schritten.

In der Regel werden zunächst fünf probatorischen Sitzungen durchgeführt.

Diese dienen der Klärung der aktuellen Beschwerden, der Diagnostik und der Therapieplanung. Im Anschluss können je nach Bedarf weitere Sitzungen bei der Berufsgenossenschaft beantragt werden.

Gerne können Sie unverbindlich einen ersten Termin vereinbaren um alle weiteren Fragen in einem persönlichen Gespräch zu klären.

Ihr:e Ansprechpartner:in
Dr. Steffen Aschenbrenner

Ambulanz für Psychotraumatologie

Kontakt per E-Mail Einfach anrufen.

Unsere Adresse

SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach
Guttmannstraße 1
76307 Karlsbad-Langensteinbach

Route mit GoogleMaps