SARS-CoV-2 - aktuelle Besuchsregelung

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Angehörige,

mit verantwortungsvollem Blick auf die steigenden Infektionszahlen können wir zum Schutz von Patient:innen und Mitarbeiter:innen ab dem 22.11.2021 vorerst keine Besuche in unserem Klinikum ermöglichen. Weiterhin gelten Ausnahmeregelungen*, die von den verantwortlichen Chefärzt:innen ausgesprochen werden können.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis.

Ihr SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach

Gepäckservice

Angehörige unserer Patient:innen können montags bis freitags in der Zeit von 12:00 – 16:00 Uhr und samstags und sonntags von 14:00 – 16:00 Uhr Gepäckstücke mit Kleidung und Dingen des täglichen Bedarfs beim Einlassmanagement im Eingangsbereich abgeben. Wichtig: Bitte beschriften Sie die Tasche gut sichtbar und leserlich mit dem Namen der/s Patientin/en und der Station, auf der sie oder er sich befindet. 

Bitte beachten Sie die vor Ort geltenden Hygieneregeln.

*Ausnahmeregelungen:

Bitte vereinbaren Sie Besuchstermine für unsere Abteilungen Neurologische Frührehabilitation und Querschnittlähmungen sowie unsere Intensiv-, Schlaganfall- und Covid-Stationen telefonisch über 07202 61-0. 

Besucher:innen dürfen das Klinikum ausschließlich mit FFP2-Maske betreten.

Für den Eintritt in unser Klinikum gilt die 3G-Regel. Sie benötigen eine negative Coronatestbescheinigung (Antigen-Schnelltest max. 24 Stunden alt, PCR-Test max. 48 Stunden alt) oder einen Nachweis über Ihre Immunisierung in Form eines Impfnachweises oder eines Genesenennachweises. Bitte beachten Sie, dass wir nur negative Coronatestbescheinigungen von offiziellen Einrichtungen (z.B. Hausarzt, Apotheke, Testzentrum) akzeptieren.

Bitte beachten Sie die vor Ort geltenden Hygieneregeln.

Zurück

Unser SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach

Für eine aktive Zukunft. Und das aus Leidenschaft.

Das Wir steht bei uns im Mittelpunkt.

Wir sehen nicht nur die Krankheit. Wir erkennen stets den Menschen dahinter und nehmen ihn in all seinen Wünschen und Bedürfnissen wahr. Vereint arbeiten wir daran, die jeweils beste Therapie zu bestimmen. Damit Behandlungen erfolgreich sein können – und der Aufenthalt bei uns noch besser und angenehmer wird.

Spitzenmedizin ganz nah bei Ihnen

Wenn wir gesund sind, haben wir viele Wünsche. Wenn wir krank sind, meist nur den einen: wieder gesund zu werden.

Eine Diagnose kann unser Leben von heute auf morgen verändern. Der Alltag steht still, wir müssen lernen, mit einer Krankheit umzugehen. Die Genesung steht an oberster Stelle, Bedürfnisse und Pläne treten oft in den Hintergrund. Nicht nur bei schweren oder chronischen Erkrankungen der Wunsch groß, das Leben wieder in sichere Bahnen zu leiten.

Wir arbeiten fachübergreifend eng zusammen – damit Patientinnen und Patienten ihre Therapieziele erreichen.

Bei uns setzen sich dafür viele Menschen ein: Sie heilen und pflegen, forschen und organisieren, sie begleiten und trösten. Sie sorgen täglich dafür, dass Menschen ihren Weg durch die und mit der Krankheit finden. Für unsere Mitarbeitenden ist es dabei wichtig, zu verstehen, was Patientinnen und Patienten bewegt – nach der Diagnose, während der Behandlung und bei der Nachsorge. Denn ihr und unser Ziel ist es, die Erkrankung in den Griff zu bekommen und in ein selbstbestimmtes Leben zurückzukehren.

Wir sind hochspezialisiert. Denn wir wollen Patientinnen und Patienten mit innovativer Spitzenmedizin und umfassenden Behandlungsangeboten optimal versorgen.

Wir haben einen hohen Anspruch, dem wir mit einem exzellenten Qualitätsniveau gerecht werden. So ermöglicht es unsere fundierte Expertise in den Bereichen Muskeln & Skelett, Herz & Gefäße, Nervensystem und Psyche, auch komplexe Krankheitsbilder besser verstehen und behandeln zu können. Darum spezialisieren wir uns auf das, was wir am besten können: die medizinische Betreuung von Menschen mit schweren Rückenverletzungen und Wirbelsäulenerkrankungen oder Erkrankungen des Bewegungsapparats, neurologischen Erkrankungen und Verletzungen, Herz-, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen sowie psychiatrische Krankheitsbilder. Dabei hören wir nie auf zu lernen. Wir bilden uns permanent weiter und fordern medizinische Standards heraus. Denn wir wollen mit jedem Tag noch besser werden – für das Wohlergehen unserer Patientinnen und Patienten. 

422
Betten in Ein- und Zweibettzimmern
1.152
fleißige Mitarbeiter:innen
Über 30.000
Patient:innen im Jahr
Medizin und Ethik
Medizin und Ethik

Wir bieten Hilfe für alle, die es brauchen

Wir sind uns bewusst, dass wir uns in einem Spannungsfeld zwischen medizinisch Machbarem und ethisch Vertretbarem bewegen, in dem alle am Behandlungsprozess beteiligte Mitarbeiter:innen Entscheidungen treffen und tragen müssen.

Mit der Einrichtung unseres Ethikforums ist für alle Mitarbeitenden eine Anlaufstelle für den Umgang mit ethischen Sachverhalten entstanden, die darüberhinaus auch Unterstützung in Grenzsituationen gewährleistet.

Das Ethikforum ist für ethische Fragen und Probleme aller Bezugsgruppen zuständig und leistet einen wichtigen Beitrag zum verantwortungsvollen Umgang mit unseren Patientinnen und Patienten. Damit tragen wir dazu bei, dass angesichts der ökonomischen Herausforderungen im Gesundheitswesen die moralischen Aspekte berücksichtigt werden, welche auch die Entscheidungen und den Umgang untereinander und mit Patient:innen im Klinikum prägen.

Im Zusammenwirken mit bestehenden Einrichtungen im Landkreis bildet das Ethikforum ein Netzwerk zur Entwicklung der Berufs-und Unternehmensethik im Klinikum. Das Ethikforum bildet sich aus Vertreter:innen der Ärzteschaft, Pflege, Therapie, Klinikseelsorge, Sozialdienst und Geschäftsführung und hat mindestens 8 Mitglieder. 

Ihr Vorteil: Unsere Teams

Alleine und für sich arbeitet in unserem SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach niemand. Unsere große Stärke sind die Teams: Auf unseren Stationen, in den Ambulanzen, im OP und im ganzen Klinikum. Vom Austausch zwischen Expertinnen und Experten aus verschiedenen Fachdisziplinen und Berufsgruppen profitieren vor allem unsere Patientinnen und Patienten: sie können auf die Expertise aus verschiedenen Bereichen zurückgreifen. Deshalb schreiben wir den Team-Gedanken groß und leben ihn.

Karriere- und Ausbildungsmöglichkeiten

Wir sind Teil der SRH Aus Leidenschaft fürs Leben.

Wir gehören zur SRH, einem privaten Unternehmen für Bildung und Gesundheit mit dem Ziel, die Lebensqualität und die Lebenschancen der Menschen zu verbessern. Wir verstehen uns als weltanschaulich neutral, aber gemeinsamen Werten verpflichtet, auf deren Grundlage wir das Bildungs- und Gesundheitswesen mit unseren Angeboten aktiv mitgestalten.

Hier geht´s zur SRH