SARS-CoV-2 - aktuelle Besuchsregelung

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Angehörige,

mit verantwortungsvollem Blick auf die steigenden Infektionszahlen können wir zum Schutz von Patient:innen und Mitarbeiter:innen ab dem 22.11.2021 vorerst keine Besuche in unserem Klinikum ermöglichen. Weiterhin gelten Ausnahmeregelungen*, die von den verantwortlichen Chefärzt:innen ausgesprochen werden können.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis.

Ihr SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach

Gepäckservice

Angehörige unserer Patient:innen können montags bis freitags in der Zeit von 12:00 – 16:00 Uhr und samstags und sonntags von 14:00 – 16:00 Uhr Gepäckstücke mit Kleidung und Dingen des täglichen Bedarfs beim Einlassmanagement im Eingangsbereich abgeben. Wichtig: Bitte beschriften Sie die Tasche gut sichtbar und leserlich mit dem Namen der/s Patientin/en und der Station, auf der sie oder er sich befindet. 

Bitte beachten Sie die vor Ort geltenden Hygieneregeln.

*Ausnahmeregelungen:

Bitte vereinbaren Sie Besuchstermine für unsere Abteilungen Neurologische Frührehabilitation und Querschnittlähmungen sowie unsere Intensiv-, Schlaganfall- und Covid-Stationen telefonisch über 07202 61-0. 

Besucher:innen dürfen das Klinikum ausschließlich mit FFP2-Maske betreten.

Für den Eintritt in unser Klinikum gilt die 3G-Regel. Sie benötigen eine negative Coronatestbescheinigung (Antigen-Schnelltest max. 24 Stunden alt, PCR-Test max. 48 Stunden alt) oder einen Nachweis über Ihre Immunisierung in Form eines Impfnachweises oder eines Genesenennachweises. Bitte beachten Sie, dass wir nur negative Coronatestbescheinigungen von offiziellen Einrichtungen (z.B. Hausarzt, Apotheke, Testzentrum) akzeptieren.

Bitte beachten Sie die vor Ort geltenden Hygieneregeln.

Alle Zentren

Interdisziplinäres Gefäßzentrum

In unserem Gefäßzentrum versorgen wir Patient:innen mit komplexen gefäßmedizinischen Erkrankungen.
Unsere Kompetenz
Unsere Kompetenz

Gesunde Gefäße für ein aktives Leben.

Unser Gefäßzentrum ist eines von fünf gefäßmedizinischen Zentren in Baden-Württemberg, das gleichzeitig von drei Fachgesellschaften geprüft und ausgezeichnet wurde*. Unsere Mediziner:innen der Gefäßchirurgie, der Angiologen, der Kardiologie, der Radiologie und der Neurologie versorgen hier gemeinsam Patientinnen und Patienten mit komplexen gefäßmedizinischen Erkrankungen.

Unser Anspruch
Unser Anspruch

Weit in der Forschung, nah an Patient:innen.

Erkennung, Vorsorge und Behandlungsmöglichkeiten der modernen Gefäßmedizin haben sich in den vergangenen Jahren rasant weiterentwickelt. Die Forschung in diesem Bereich treiben wir aktiv voran. Wir nutzen innovative Verfahren bei Diagnostik und Behandlung von Gefäßkrankheiten, um Schmerzen und schwerwiegende Folgen zu verhindern, wie etwa Amputationen bei Diabetes. Unser hochmodernes Herzkatheterlabor im Klinikum steht zudem für eine umfassende Herzdiagnostik zur Verfügung.

Unsere Expertise
Unsere Expertise

Interdisziplinäres Teamwork.

Unsere Ärtzeteams führen unter anderem eine Vielzahl von minimalinvasiven Eingriffen bei kompletten Gefäßverschlüssen und Gefäßengen mit Ballonaufdehnungen bzw. Gefäßprothesen (Stents) durch. Auch Patientinnen und Patienten mit entzündlichen Gefäßerkrankungen und mit venösen Durchblutungsstörungen werden bei uns auf dem aktuellsten Stand der wissenschaftlichen Medizin behandelt. Dabei nutzen wir auch neueste Hightech-Medizin wie beispielsweise LimFlow, ein Verfahren, bei dem Arterien zu Venen umfunktioniert werden. Zudem gibt es eine spezielle Fußambulanz für Patientinnen und Patienten mit dem Diabetischen Fußsyndrom.

Fort- und Ausbildung Wir geben unser Wissen weiter

Wir wollen den hohen Ausbildungsstand aller Mitarbeitenden unserer Klinik halten und fördern. Denn unser Anspruch ist die optimale Versorgung all unserer Patientinnen und Patienten nach höchsten Qualitätsstandards. Daher legen wir ein besonderes Gewicht auf die Aus-, Fort- und Weiterbildung. Viele interne und externe Veranstaltungen für Ärzt:innen, Pflegepersonal und Therapeut:innen führen wir selbst durch. Darüberhinaus kooperieren wir mit vielen Ausbildungspartner:innen und nutzen das Know-how, welches die SRH mit ihren Hochschulen, Fachschulen, Bildungseinrichtungen sowie Akut- und Rehakliniken birgt. Wir sind regelmäßig auf nationalen und internationalen Kongressen vertreten, um auf dem neuesten Stand der Wissenschaft zu bleiben.

  • Facharztweiterbildung Allgemeine Chirurgie (12 Monate)
  • Basisweiterbildung Chirurgie (12 Monate)
  • Facharztweiterbildung Chirurgie (12 Monate)
  • Gefäßchirurgie Facharztweiterbildung (48 Monate)
  • Innere Medizin Basisweiterbildung (12 Monate)
  • Innere Medizin und Angiologie Facharztweiterbildung (36 Monate)
  • Innere Medizin und Kardiologie Facharztweiterbildung (36 Monate)
  • Intensivmedizin Zusatzweiterbildung (24 Monate)
  • Neurologische Intensivmedizin Zusatzweiterbildung (18 Monate)
  • Spezielle Intensivmedizin Basisweiterbildung (12 Monate)
  • Neurologie Facharztweiterbildung (48 Monate)
  • Radiologie Facharztweiterbildung (60 Monate)
SRH Karriereportal Werden Sie ein Teil von uns!

Starten Sie Ihre Karriere im SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach und entdecken Sie die vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten in den Bereichen Medizin, Pflege, Therapie und Management.

Unsere offenen Stellen