Termin
Sie möchten einen Termin vereinbaren?
Telefon 07202 61-...

Wirbelsäulenchirurgie - 2345
Orthopädie / Endoprothetik - 2345
Querschnittlähmungen - 3814
Gefäßchirurgie - 3248
Innere Medizin - 3381
Neurologie - 3606
Psychiatrie - 3343
Schmerztherapie - 3630

Gerne sind wir für Sie da.

Neurologie und Frührehabilitation

Patienten mit schweren Schädel-Hirnverletzungen erhalten in unserer neurologischen Frührehabilitation eine intensive ärztliche und therapeutische Betreuung

So erreichen Sie uns!

Michael Fetter

Prof. Dr. med.
Michael Fetter
Chefarzt

Chefarztsekretariat

Telefon: 07202 61-3606
Telefax: 07202 61-6180
E-Mail senden

Downloads:

Frührehabilitation

Neben der Akutbehandlung sind wir auch für die Frührehabilitation spezialisiert. Unser Ziel ist es, Patienten so zu fördern und zu unterstützen, dass sie an einer weiterführenden Rehabilitation teilnehmen können.Im Bereich Frührehabilitation behandeln wir Patienten mit schweren Schädel-Hirnverletzungen. Ursachen können Unfälle, Sauerstoffmangel nach Herzinfarkt, Schlaganfall, Hirnblutungen, Vergiftungen, Hirntumoren oder das Guillain-Barré-Syndrom (aufsteigende Lähmungen) sein.

Zu unserem Therapieangebot gehören u. a. Physiotherapie, Behandlung von Schluckstörungen, Laufbandtherapie zur Wiedererlangung des Gehens und Training an der Bewegungsmaschine. Je nach Fortschritt und Rehabilitationspotenzial dauert die Frührehabilitation meist zwischen sechs und zehn Wochen, in Einzelfällen mitunter kürzer. In gut begründbaren Ausnahmefällen kann eine Frührehabilitation auch drei bis sechs Monate andauern.