Termin
Sie möchten einen Termin vereinbaren?
Telefon 07202 61-...

Wirbelsäulenchirurgie - 2345
Orthopädie / Endoprothetik - 2345
Querschnittlähmungen - 3814
Gefäßchirurgie - 3248
Innere Medizin - 3381
Neurologie - 3606
Psychiatrie - 3343
Schmerztherapie - 3630

Gerne sind wir für Sie da.

Zentrale Notaufnahme

In unserer Notfallaufnahme sind wir bestens auf Notfälle vorbereitet. Eine hochmoderne Ausstattung ermöglicht unseren Patienten eine schnelle und kompetente Hilfe.

Mehr erfahrenschließen
    Schockraum
    Schockraum der Notaufnahme

    Der Schockraum ist eine wichtige Einrichtung in einer Zentralen Notaufnahme. Dort können schwer erkrankte Patienten optimal behandelt werden. Durch unsere vollständige intensivmedizinische Ausstattung können wir am Patienten die notwendigen Eingriffe (Anlage eines passageren Schrittmachers, zentralvenöse Zugänge, Cardioversionen/Defibrillationen, Intubationen/Beatmungen,…) durchführen.

    Durch unsere technischen Möglichkeiten (Sonographie, Echo, Duplex, Röntgen, CT, Blutgasanalysegerät) sind wir in der Lage, zügig die richtige Diagnose zu stellen und zu behandeln. Die übrigen diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten wie Kernspintomographie, Endoskopie usw. werden bei Bedarf mitgenutzt.

    Im Gipsraum können wir kleinere chirurgisch/orthopädische Eingriffe vornehmen wie z.B. Repositionen, Gipsanlagen und Gelenkpunktionen.

    Schnelle Diagnostik
    Schnelle Diagnostik in der Notaufnahme

    Für Notfallpatienten zählt jede Minute. Darauf sind wir vorbereitet. In unserem interdisziplinären Team arbeiten Ärzte verschiedener Fachrichtungen eng zusammen. So können wir als Kompetenzteam jeden Patienten bestmöglich versorgen. Wir verfügen über sechs Behandlungsräume mit Schockraum und neun Behandlungsmöglichkeiten, fünf davon mit Monitorüberwachung. Die ZNA befindet sich neben dem Haupteingang und kann vom Rettungsdienst direkt angefahren werden. Sie besitzt einen unmittelbaren Durchgang zum Schockraum.

    Wir verfügen zudem über einen modernen Hubschrauberlandeplatz mit direkter Fahrstuhlverbindung zum Schockraum. In unmittelbarer Nähe befinden sich der CT sowie der Röntgenbereich. Es gibt ein mobiles Ultraschallgerät für Herz-, Bauch- und Gefäßultraschall.

    Interdisziplinäres Behandlungsteam
    Behandlungsteam Notaufnahme

    Wir versorgen in unserer Zentralen Notaufnahme Menschen mit einem breiten Spektrum ganz unterschiedlicher akuter Erkrankungen. Zudem sind Krankheitsbilder und Verletzungen vielfach komplex und betreffen häufig nicht nur ein einziges Organ oder eine Körperregion und erfordern die Zusammenarbeit verschiedener Fachdisziplinen. Deshalb arbeiten wir in einem Team, das aus ärztlichen Spezialisten unterschiedlicher Fachdisziplinen besteht.

    So sind in unserer ZNA Internisten, Orthopäden und Neurologen ständig vor Ort. Ein Neurologe kümmert sich ausschließlich um Patienten mit Verdacht auf einen akuten Schlaganfall. Bei Bedarf haben wir auch die Möglichkeit, einen Psychiater und einen Gefäßchirurgen hinzuzuziehen.

    So erreichen Sie uns!

    Dr. med.
    Stephan Grouls
    Ärztliche Leitung

    Telefon: 07202 61-0

    Ausstattung

    • Sechs Behandlungsräume mit Schockraum und insgesamt neun Behandlungsmöglichkeiten (fünf davon mit Monitorüberwachung)
    • Modernster Hubschrauberlandeplatz mit direkter Fahrstuhlverbindung zum Schockraum
    • Direkte Anfahrtsmöglichkeit durch Rettungsdienst, direkter Durchgang zum Schockraum
    • Vollständiges intensivmedizinisches Equipment, Blutgasanalysegerät, Sonographie / Echokardiographie / Duplex direkt vor Ort
    • Direkter Durchgang zum Röntgenbereich/CT
    • Mitnutzung der hauseigenen diagnostischen Möglichkeiten wie MRT oder Endoskopie im Notfall
    • Interdisziplinäres Behandlungsteam und -konzept
    • Versorgung von intensivpflichtigen oder Reanimationspatienten (mit Beatmungsgerät, Defibrillator, „volles intensivmedizinisches Equipment“)
    • Kleinere Eingriffe direkt im Schockraum/Gipsraum