Termin
Sie möchten einen Termin vereinbaren?
Telefon 07202 61-...

Wirbelsäulenchirurgie - 2345
Orthopädie / Endoprothetik - 2345
Querschnittlähmungen - 3814
Gefäßchirurgie - 3248
Innere Medizin - 3381
Neurologie - 3606
Psychiatrie - 3343
Schmerztherapie - 3630

Gerne sind wir für Sie da.

Querschnittlähmungen (Paraplegiologie)

Unsere Aufgabe ist die optimale Akutbehandlung unserer Patienten mit dem Ziel, ihre größtmögliche Selbstständigkeit wieder zu erlangen. Dazu nutzen wir folgende Diagnostik- und Therapieverfahren:

Mehr erfahrenschließen
    Neuro-Urologie
    Neuro-urologische Diagnostik und Therapie

    Die Neuro-Urologie gehört zu den wesentlichen Voraussetzungen für die bestmögliche Behandlung der Patienten mit Querschnittlähmung. Wir verfügen über moderne und umfangreiche neuro-urologische Diagnostik und Therapie. Dazu zählt die Blasendruckmessung mittels Video-Urodynamik. Diese ist lebenslang erforderlich für Patienten mit Blasenlähmung und Blasenentleerungsstörungen. Das betrifft rund 95 Prozent aller Menschen mit Querschnittlähmung.

    Zu einer zeitgemäßen Behandlung gehört auch das Medikament Botolinumtoxin. Denn bei vielen Patienten ist die Blase infolge der Querschnittlähmung unruhig, was zu Komplikationen führen kann. Durch das Spritzen von Botolinumtoxin in den Blasenmuskel kann diese Aktivität gedämpft werden. Dieser endoskopische Eingriff muss etwa alle 6 bis 8 Monate wiederholt werden.

    Lebenslange Nachsorge
    Nachsorge bei Querschnittlähmungen

    Patienten mit Querschnittlähmung benötigen eine lebenslange Nachsorge. In unserer Ambulanz begleiten wir unsere Patienten nach dem Klinikaufenthalt weiter. Denn bei Querschnittlähmungen besteht das Risiko spezifischer Komplikationen. Deshalb sind Kontrollen und regelmäßige Gespräche mit dem Arzt so wichtig. Die Ambulanz dient dazu, mögliche Probleme frühzeitig zu erkennen und zu besprechen. Dort besteht auch die Möglichkeit der Blasendiagnostik mit modernsten Methoden (Neuro-Urologie).

    Bei Bedarf kann eine ausführliche radiologische Diagnostik (z.B. Kernspintomographie) erfolgen. Wir kümmern uns auch um die Einstellung von Medikamentenpumpen zur Linderung von Muskelspannungen, um die Medikamentengabe, Versorgung von Wunden sowie die Hilfsmittelüberprüfung. Leistungen der Ergotherapie gehören ebenfalls zum Angebot.

    So erreichen Sie uns!

    Chefarzt Querschnittlähmungen

    Dr. med. Carl Hans Fürstenberg
    Chefarzt

    Sekretariat

    Telefon: 07202 61-3813
    Telefax: 07202 61-6171
    E-Mail senden

    Diagnostik und Therapie

    • Chirurgie zur

      • Stabilisierung der Wirbelsäule
      • Entlastung des Rückenmarks (Dekompression)
      • Aufrichtung der Wirbelsäule
      • Entfernung von Entzündungsherden
      • Beseitigung von Tumoren

    • Behandlung der gelähmten Harnblase / Botolinumtoxin-Therapie (Neuro-Urologie)
    • Plastische Chirurgie zur Schließung chronisch offener Wunden
    • Computergestützte Laufbandtherapie (Lokomat)
    • Gezieltes Bewegungstraining (Lokomotion)
    • Implantation von Medikamentenpumpen zur Therapie der spastischen Tonuserhöhung
    • Lebenslange Nachsorge in der Ambulanz
    • Diagnostik mit z. B. Magnetresonanz- und Computertomographie sowie Gefäßdarstellung (Angiographie)
    • Logopädie / Physiotherapie / Ergotherapie
    • Spezialisierte Pflege
    • Psychologische Beratung und Unterstützung
    • Sozialberatung